Der definitive Guide fürs Kartenzählen beim Blackjack

Zweifellos ist Blackjack weltweit eines der beliebtesten Casino-Spiele. Dafür gibt es viele Gründe, aber der Hauptgrund ist vielleicht, dass Blackjack eines der wenigen Casino-Spiele ist, bei dem auch Zocker die Nase vorn haben können. Wer den...
kartenzählen beim blackjack

Zweifellos ist Blackjack weltweit eines der beliebtesten Casino-Spiele. Dafür gibt es viele Gründe, aber der Hauptgrund ist vielleicht, dass Blackjack eines der wenigen Casino-Spiele ist, bei dem auch Zocker die Nase vorn haben können.

Wer den Hausvorteil allerdings dauerhaft schlagen und mehr gewinnen als verlieren will, muss ein Verständnis dafür entwickeln, wie sich Karten zählen lassen.

Auf den ersten Blick lassen sich einige Leser vielleicht vom Thema abschrecken lassen. Das liegt daran, weil das Kartenzählen von vielen als schwierig empfunden wird. Die gute Nachricht ist, dass das überhaupt nicht stimmt.

Karten zählen ist gar nicht so schwer – wenn Sie wissen, was zu tun ist.

Dieser Artikel wird sich näher mit diesem Thema befassen und Lesern, die sich für Blackjack und Glücksspiele interessieren, dabei helfen, mehr aus ihrem Casino-Besuch herauszuholen. Er wird auch die Frage beantworten, die in diesem Artikel eine zentrale Rolle spielt:

Wie können Sie beim Blackjack am besten Karten zählen?

Lassen Sie uns diese Frage beantworten.

Wie man beim Blackjack Karten zählt

Card Counting Basics

1. Was bedeutet „Karten zählen“?

Viele Spieler haben die falsche Vorstellung, dass für das Zählen von Karten ein Computer vonnöten wäre, und sie glauben auch, dass die Kartenzähler sich zu jeder Zeit jede einzelne Karte im Deck einprägen müssen. Glücklicherweise sieht die Realität weniger kompliziert aus als diese Annahmen vermuten lassen.

Beim Kartenzählen besteht die Aufgabe eigentlich nur darin, herauszufinden, wie sich die Ratio von Karten mit einem Wert von 10 mit der Ratio von Karten mit einem Wert von weniger als 7 verhält.

Falls die Ratio hoch ist, werden Blackjack-Spieler befinden, dass sie den höchstmöglichen Gewinn erwarten können, indem sie eine klassische Blackjack-Strategie verfolgen. Wenn das Verhältnis kleiner ausfällt, werden diese Blackjack-Spieler nur den minimalen Einsatz platzieren und sich in Geduld üben, bis sich die Ratio wieder umkehrt.

Wie funktioniert das Zählen von Karten?

Wer sich mit dem Thema eingängig beschäftigt, wird feststellen, dass verschiedene Wege und Strategien existieren, wie sich Karten zählen lassen. Diese Methoden können auf einer Skala von „unglaublich einfach“ bis „hochkomplex“ reichen.

Allerdings folgen alle der gleichen zugrundeliegenden Strategie. Diese besteht darin, das bereits beschriebene Verhältnis zwischen High Cards und Karten mit niedrigen Werten für das jeweilige Deck im Auge zu behalten.

How to count cards in blackjack

Viele Experten sind sich einig, dass sich Anfänger beim Kartenzählen zunächst an einer Methode namens „High-Low“-Zählen versuchen sollten.

Um diese Methode einzusetzen, sollten Spieler darauf achten, dass Sie mit der allerersten ausgeteilten Karte auch mit dem Zählen beginnen. Jede weitere Karte beeinflusst die Punktzahl. Das System funktioniert wie folgt:

  • Die Punktzahl startet immer bei null.
  • Jede Karte, die einen Wert zwischen 6 und 2 aufweist, erhöht die Punktzahl um eins.
  • Alle Face Cards, Asse oder Zehner führen dazu, dass sich die Punktzahl um eins verringert.
  • Jede andere Karte, die gezogen wird, zählt null – oder anders ausgedrückt: Diese Situationen verändern nichts.

Wer sich im Zählen übt, wird langsam ein Gespür dafür entwickeln, wie viele Karten mit niedrigen Werten zu einem bestimmten Zeitpunkt noch im Deck sind.

Je höher die Punktzahl, desto mehr Face Cards mit hohen Werten befinden sich noch im Deck. Je niedriger die Punktzahl, desto mehr Low Cards sind noch im Kartenstapel vorhanden.

Um die Punktzahl für die nächste Entscheidung berücksichtigen zu können, ist ein weiterer Schritt notwendig. Dieser wird als „echtes Zählen“ bezeichnet.

Beim echten Zählen teilen Spieler die erreichte Punktzahl durch die Anzahl Decks, die noch ausgespielt werden müssen. Für gewöhnlich handelt es sich dabei um eine Schätzung und erfordert, dass der Spieler den Kartenschlitten nicht aus den Augen lässt, um herauszufinden, wie viele Decks sich vermutlich noch im Spiel befinden.

Mit dem echten Zählen werden Sie fast immer ziemlich sicher wissen, wie viele High Cards sich noch im Deck befinden. Falls die Zahl hoch ist, werden noch einige High Cards ausgeteilt werden. Sobald die Punktzahl unter null fällt, ist das ein Hinweis darauf, dass mehr High Cards als Low Cards ausgeteilt wurden.

Warum ist es von Vorteil, zu wissen, wie viele High Cards noch im Deck sind?

  • Wer die Punktzahl im Auge behält und ein gutes Gefühl dafür hat, wie viele High Cards ein Deck aufweist, wird beim Spielen kluge und weise Entscheidungen treffen.
  • Wenn die Spieler vor der Entscheidung Double Down oder Split stehen, haben sie eine größere Chance, richtig zu liegen. Falls der Dealer ein Ass vor sich liegen hat und der Spieler eine hohe Punktzahl hat, weiß er, dass er vorsichtig spielen muss.
  • Wenn der Spieler eine Hand zwischen 16 und 12 ausgeteilt bekommt und die Punktzahl hoch ist, wird er wissen, dass Stand die beste Entscheidung ist.
  • Wenn die Punktzahl niedrig ist, sollten Spieler gleichzeitig das Minimum setzen und eine Basis-Strategie verfolgen. Sie werden weiterhin Karten zählen, bis sich die Wahrscheinlichkeiten in ihrem Sinne verändern.

Wer mit Hilfe des Kartenzählens in Schlüsselmomenten kluge Entscheidungen trifft, wird sich einen statistischen Vorteil erarbeiten.

Mit der Zeit sollten sich Blackjack-Spieler mehr mit dem Kartenzählen beschäftigen und Strategien anwenden, die komplexer ausfallen.

Einige Vorsichtsmaßnahmen

Don't let the casino spot you!

Kartenzähler sollten beim Blackjack vorausblickend im Hinterkopf behalten, dass Casinos bemerkt haben, dass manche Menschen versuchen, Karten zu zählen.

Auch wenn es keine Gefängnisstrafe nach sich ziehen wird, können erwischte Spieler davon ausgehen, dass sie beim Casino in Ungnade fallen und aufgefordert werden, das Etablissement zu verlassen – und nie wieder zurückzukehren.

Des Öfteren halten die Casino-Betreiber ihre Dealer dazu an, den Kartenschlitten häufiger als normal zu mischen. Das macht das Kartenzählen zu einem schwierigen Unterfangen.

Spieler sollten sich auch bewusst sein, dass ihre Handlungen Aufschluss darüber geben könnten, dass Sie Karten zählen. Wer beim Zählen seine Lippen bewegt oder bei hohen Punktzahlen riesige Einsätze platziert, gibt sich offen zu erkennen.

Um zu vermeiden, erwischt zu werden, sollten Kartenzähler zu Hause trainieren, bis sie Karten zählen können, ohne dies zu zeigen. Gleichzeitig könnten sie gelegentlich die Einsätze erhöhen, obwohl die Punktzahl niedrig ist – oder die Einsätze verringern, wenn die Punktzahl hoch ist. Damit verschleiern sie, dass sie tatsächlich Karten zählen, und wiegen den Dealer sowie das Casino in falscher Sicherheit.

Übung macht den Meister!

Es ist von großer Wichtigkeit, dass Spieler diese Technik viele Stunden online trainieren sollten, bevor Sie einen Live-Trip ins nächstgelegene Casino planen. Sie sollten das Training mit einem einzelnen Deck beginnen – bis sie sechs Decks gleichzeitig zählen können.

Bei einer anderen Trainings-Methode können Spieler auch ein örtliches Casino besuchen und das Geschehen beobachten. Auf diese Weise können Spieler sicherstellen, dass sie auch in einer für sie fremden Umgebung im echten Leben präzise zählen können.

Sobald sich jemand sicher ist, dass ihm das gelingt, ist er bereit für die echte Erfahrung. Dabei sollte man sich in Erinnerung rufen, dass die Strategie des Kartenzählens Zeit erfordert. Deshalb sollten sich Spieler auch mit kleinen Gewinnen zufrieden geben. Diese werden sich schneller anhäufen als sie vielleicht glauben.

Wie eingangs erwähnt, ist das Kartenzählen keine Fähigkeit, die schwierig zu meistern ist. Wer die oben beschriebenen Prinzipien befolgt – und seine Fähigkeiten zu Hause schult –, wird sich in die wunderbare Lage versetzen, das Casino fast immer schlagen zu können.

Welches sind die besten Blackjack Seiten 2016?

Wenn Sie bereit sind online Blackjack zu spielen, finden Sie hier eine kurze Liste der besten online Blackjack Seiten. Registrieren Sie einen gratis Account, holen Sie sich den Bonus und machen Sie sich bereit die online blackjack Spiele wie ein Pro zu crahsen!

Holen Sie sich bis zu 100%
£100
Im Fokus
  • 100% Bonus bis zu €100!
  • Eine große Auswahl an Spielen mit einem Konto
  • Großartige Blackjack Games
In Ihrer Region nicht verfügbar

Holen Sie sich bis zu 100%
€140
Im Fokus
  • Gratis $88 No Deposit Bonus!
  • Boni bis zu $1,500
  • Großartige Live Blackjack Spiele
In Ihrer Region nicht verfügbar

Erhalten Sie GRATIS
20 SPINS
No deposit required!
Im Fokus
  • 10 Gratis Spins
  • Tolle Blackjack Spiele
  • Einzahlungsboni bis €350!
In Ihrer Region nicht verfügbar

Ähnliche Artikel

X

10x Ihre Gewinne

Downloaden Sie Ihr gratis Exemplar des Casino Insider Guides JETZT. Lernen Sie von den Pros!

X