Beenden
Blackjack Strategie

Ein Guide zur besten Blackjack Strategie

Erfahren Sie alles über die verschiedenen Blackjack Strategien die Ihnen helfen können, ein Gewinner zu werden und Ihre Bankroll effektiv zu handhaben.

Bei den meisten Blackjack-Einsatz-Strategien handelt es sich um Progressions-Systeme.

Progressions-Systeme funktionieren so, dass die Einsätze abhängig vom Ausgang der vorherigen Hand erhöht oder reduziert werden. Alle Strategien lassen sich unter folgende Kategorien fassen:

  • Positive Progression: Der Einsatz wird nach einer gewonnenen Bet erhöht. Zielt darauf ab, während einer Glückssträhne so viel wie möglich zu gewinnen, bzw. Verluste auf ein Mindestmaß zu begrenzen.
  • Negative Progression: Der Einsatz wird nach einer verlorenen Runde erhöht. Zielt darauf ab, Verluste wieder auszugleichen und viele kleine Gewinne einzustreichen.

Eine der bekanntesten Strategien ist das Martingale-Blackjack-System – gleichzeitig ist es die perfekte Blaupause eines negativen Progressions-Systems. Auf dieser Seite haben wir uns eingehend mit dem Martingale-System auseinandergesetzt.

1-3-2-6 Blackjack-Einsatz-Strategie

Obwohl ein System mit so vielen Zahlen im Namen fürchterlich kompliziert sein muss, ist es im Grunde sehr einfach:

Nach einer gewonnenen Runde werden die Einsätze in einer Sequenz auf den 1-, 3-, 2- & 6-fachen Betrag erhöht.

Die Sequenz wird nur gestartet, wenn Sie gewonnen haben – verlieren Sie, wird die Sequenz beendet. Weiter unten haben wir drei Beispiele zusammengefasst, wie das bei einem Starteinsatz von $10 aussehen kann:

  • Wenn Sie 4 Bets hintereinander verlieren, beträgt Ihr Einsatz jedes Mal $10. Da Sie keine Bet gewonnen haben, wird die Sequenz nie gestartet und Ihr Einsatz bleibt gleich.
  • Wenn Sie 4 Bets hintereinander gewinnen, betragen Ihre Einsätze $10, $30, $20 & $60. Die Sequenz wird gestartet, da Sie die erste Bet gewonnen haben, und setzt sich fort, weil jede Bet Erfolg hat. Nach 4 gewonnenen Bets wird die Sequenz beendet. Nachdem Sie 4-mal in Folge gewinnen, startet der Einsatz wieder bei $10.
  • Wenn Sie die ersten 2 Bets gewinnen, aber beim 3. Mal verlieren, sind Ihre Einsätze $10, $30, $20 & $10. Die Sequenz beginnt, weil Sie mit einer Bet gewonnen haben und setzt sich fort, bis Sie verlieren. Da die 3. Bet verloren geht, starten wir danach wieder bei $10.

Blackjack Setzsystem, das funktioniert

Ihre Einsätze auf diese Weise zu variieren, minimiert die Gefahr, dass Sie irgendwann alles bei einer Hand riskieren.

Das System gibt Ihrem Spiel eine gewisse Struktur, sodass Sie an der Session möglichst lange Spaß haben können.

Gleichzeitig sorgt die 4-Schritte-Progression für etwas Aufregung im Spiel, weil Sie immer das Ziel vor Augen haben, 4-mal in Folge zu gewinnen. So laufen Sie nicht Gefahr, dass das Spiel monoton wird, weil Sie jedes Mal den gleichen Einsatz betten.

Sie werden immer wieder mal 4 Bets in Folge gewinnen – die Extra-Aufregung und der Spielspaß machen sich also regelmäßig bemerkbar.

Das ist der Hauptgrund, warum man auf ein solches System zurückgreifen sollte.

Allerdings werden Sie den Hausvorteil auch mit diesem Blackjack-System nicht ausgleichen können. Der Hausvorteil bleibt nach wie vor bestehen und für das Casino spielt es keine Rolle, wie viel Sie betten.

Kartenzähler, die glauben, in bestimmten Situationen eine Edge zu haben, brauchen ein solches System nicht, weil diese Spiele einfach hohe Einsätze platzieren, sobald es sinnvoll ist.

Oscars Blackjack-Einsatz-Strategie

Oscars Grind ist eine Progressions-Strategie, bei der sich alles darum dreht, Pechsträhnen auszugleichen und 1 „Einheit“ pro Progression zu gewinnen.

Die Strategie wurde 1965 entwickelt und die Zielsetzung bestand von Anfang an darin, kleine und konstante Gewinne einzufahren. Gespielt wurde damals allerdings Craps, nicht Blackjack.

Eine Sequenz wird bei Oscars Grind erfolgreich beendet, wenn ein Gewinn von 1 Einheit erzielt wurde.

Sobald Sie 1 Einheit gewonnen haben, ist die Progression beendet und wir beginnen von Neuem. Wenn Sie Ihre erste Bet gewinnen, wird der Einsatz beibehalten, da das Ziel sofort erreicht wurde. Wenn Sie Ihre erste Bet verlieren, ist die nächste Bet ebenfalls 1 Einheit.

Der Unterschied ist, dass Sie jetzt 1 Einheit verloren haben – das Progressions-System setzt ein, Sie können Ihren Verlust wieder hereinholen und 1 Einheit Gewinn erzielen.

Die besten Einsätze beim Blackjack

Wenn Ihre zweite Bet gewinnt, wird die darauffolgende Bet verdoppelt. Jeder Gewinn führt dazu, dass die Stakes verdoppelt werden, bis das Ziel – 1 Einheit zu gewinnen – erreicht wurde.

Sobald das geschehen ist, startet die Progression von Neuem.

Sie müssen die Bets als „Einheiten“ begreifen, nicht als Geldsumme. Entscheiden Sie sich für eine Einheitshöhe Ihrer Wahl und befolgen Sie drei einfache Regeln:

  • Wenn Sie eine Bet verlieren, beträgt Ihre nächste Bet 1 Einheit.
  • Wenn Sie eine Bet gewinnen, muss Ihre Bet 1 Einheit höher sein.
  • BEENDEN Sie die Progression, wenn Sie in einer Sequenz 1 Einheit gewonnen haben. Die nächste Bet liegt dann wieder bei 1 Einheit und die Progression beginnt von Neuem.

Ein paar Beispiele gefällig?

EinsatzResultatMomentaner Gewinn
1 EinheitVerloren-1
1 EinheitVerloren-2
1 EinheitVerloren-3
1 EinheitVerloren-4
1 EinheitGewonnen-3
2 EinheitenGewonnen-1
2 EinheitenGewonnen1
 STOPP 

Hinweise zur Tabelle:

Blackjack Strategie Tabelle

Im Beispiel können wir wunderbar erkennen, dass wir die Einheits-Betsize beibehalten, während wir verlieren – so halten wir unsere Verluste so klein wie möglich.

Nach dem ersten Gewinn setzt die Progression ein und wir versuchen, unsere Verluste wieder hereinzuholen und 1 Einheit Gewinn zu erwirtschaften.

Bemerkenswert ist in unserem Beispiel, dass wir bei unserer letzten Bet erneut 2 und nicht 3 Einheiten setzen. Obwohl wir unsere vorherige Bet gewonnen haben, erhöhen wir nicht unsere Betsize.

Das hängt damit zusammen, dass unser Ziel darin besteht, genau 1 Einheit Gewinn zu erzielen. Zu diesem Zeitpunkt haben wir in der Sequenz mit 1 Einheit Verlust zu kämpfen, also müssen wir 2 Einheiten setzen, um mit 1 Einheit im Plus zu landen.

EinsatzResultatMomentaner Gewinn
1 EinheitGewonnen1
2 EinheitenGewonnen3
3 EinheitenGewonnen6
4 EinheitenGewonnen10
5 EinheitenGewonnen15
6 EinheitenGewonnen21
7 EinheitenVerloren14
 STOPP 

Dieses Beispiel zeigt eindrucksvoll, was passieren kann, wenn Sie eine Glückssträhne erwischen. Solange Sie in einer laufenden Sequenz keine Bet verloren haben, können Sie Ihre Betsize beliebig oft um 1 Einheit erhöhen.

Der Gedanke dahinter: Wir wollen die Glückssträhne ausnutzen und Kapital aus dem guten Run schlagen – sobald wir verlieren, wollen wir unseren Gewinn aber in Sicherheit bringen.

Dieses Blackjack-System verlangt dem Spieler viel Geduld ab, da es schwierig – sprich: selten – ist, dass Sie während einer Session hohe Gewinne erzielen werden.

Viele Spieler haben Probleme mit einem solchen System, daher ist es schwierig, eine solche Strategie ausgerechnet für Blackjack zu nutzen – schließlich kann eine Hand an einem vollen Tisch sehr viel Zeit in Anspruch nehmen.

Das System wurde geschaffen, um den Gewinn während eines guten Runs zu maximieren. 6 oder 7 Hände nacheinander an einem Blackjack-Tisch zu gewinnen, wird zu einem ansprechenden Gewinn führen.

Diese Tatsache hat diese Einsatz-Strategie vor allem bei Spielern beliebt gemacht, die in der Lage sind, Karten zu zählen.

Wenn Kartenzählern Situationen auffallen, in denen sie einen klaren Vorteil haben, werden sie höhere Einsätze wählen, weil der Erwartungswert positiv ist.

Wenn Sie mehr über Blackjack erfahren wollen,lesen Sie auch diesen Artikel.

Empfohlene Blackjack Seiten:
Hier sind einige der besten Casinos, bei denen Sie Online Blackjack spielen sollten:

Ähnliche Artikel

X

10x Ihre Gewinne

Downloaden Sie Ihr gratis Exemplar des Casino Insider Guides JETZT. Lernen Sie von den Pros!

X