Casino secrets

7 Gambling Geheimnisse die Ihnen kein Spieler sagen wird

Entdecken Sie die 7 Geheimnisse, die Sie zu einem erfolgreichen Gamber machen werden: Vergessen Sie Glück - Gambling ist harte Arbeit und Hingabe.

Als Don Johnson innerhalb weniger Monate $15.1 Millionen im Blackjack in drei Casinos in Atlantic City gewann, war seine Geschichte eine Art Schock für die Glücksspiel Community.

Er war nicht nur nahezu unbekannt - Johnson war darüber hinaus auch kein professioneller Spieler und versuchte weder nach Buch noch nach komplizierten Systemen zu spielen, auf die viele Blackjack Spieler vertrauen. Nach dem Geheimnis seines Erfolges befragt, antwortete Johnson, dass er schlicht nur zwei Dinge benötigte, um das Haus zu schlagen: seine eigenen Fähigkeiten sowie einen guten Plan.

Seitdem ist Johnson zu einer Berühmtheit in der Glücksspiel Welt geworden, und er wurde oft beim Feiern mit seinem neuen Kumpel Jon Bon Jovi gesehen (mit dem er einst in einer Bar eine Rechnung über $270,000 hatte). In den letzten Jahren wurde Johnson auch mit Charlie Sheen gesehen, außerdem gab er eine Geburtstagsparty in Las Vegas für das frühere Playmate Pamela Anderson und er startete sogar seine eigene Modelinie. Definitiv nicht schlecht für jemanden, der mit 30 Manager einer Rennstrecke war. Einige würden sogar sagen, dass er wirklich den amerikanischen Traum lebt.

Unnötig zu sagen, dass es viele andere gibt, die gern in Johnsons Fußstapfen treten und solche einen lebensverändernden Gewinn erzielen würden.

Tag für Tag sind die Casinos von Vegas und Atlantic City voller Menschen, die solche Träume und Hoffnungen teilen. Noch mehr loggen sich in Online Casinos ein - und während viele am Ende einen oder zwei schnelle Dollar machen, geht die Mehrheit ohne substanzielle Gewinne aus. Dann fragt man sich unweigerlich, was diese Gewinnspieler gemeinsam haben und was den gewöhnlichen Spielern fehlt? Was wissen sie, das sie nicht mit anderen teilen?

Tatsache ist, dass es keine geheimen Tricks oder Hacks gibt, die die großen Spieler gewinnen lassen. In Wirklichkeit gewinnen sie, weil sie einige heilige Prinzipien des Glücksspiels kennen … und diese respektieren.

1. Aberglaube

Es mag wie eine offensichtliche Feststellung erscheinen, doch es ist unglaublich, wie viele Spieler ihre Entscheidungen beim Glücksspiel vom Aberglauben beeinflussen lassen.

Die Ironie ist hierbei, dass in vielen Hollywood Filmen die Hauptfigur in eine Glückssträhne als Resultat ihres Aberglaubens gerät.

In Wirklichkeit ist nichts weiter von der Wahrheit entfernt als das. Es gibt keinen Platz für den Aberglauben im Glücksspiel und Sie werden nur schwerlich jemanden finden, der abergläubisch und erfolgreich ist. Wenn Sie Ihre Ansichten sehr oft ändern und leicht von den (irreführenden) Kräften des Aberglaubens beeinflusst werden, dann ist das Glücksspiel möglicherweise nicht das Richtige für Sie.

2. Fokus

Mehr als alles andere erfordert das Glücksspiel Fokus und Konzentration.

Genau wie ein Quarterback auf der Suche nach dem richtigen Pass können Sie es sich nicht leisten, Ihre Konzentration auch nur für einen Moment zu verlieren.

Das bedeutet, sobald Sie am Tisch sind, können Sie nicht über Ihre Probleme auf der Arbeit, die Hausaufgaben Ihres Kindes oder die fällige Hypothek nachdenken. Wenn Sie um Geld spielen, sollten Ihr Geist und Ihre Augen nur auf die Hand fokussiert sein, die Ihnen gerade zugeteilt wurde.

3. Emotionen

Jeder erfolgreiche Berufsspieler behandelt das Glücksspiel wie einen Sport, und das Letzte, was Sie im Wettkampf gebrauchen können, ist dass die Emotionen die Oberhand über Sie gewinnen.

Es wird Wetten geben, die Sie gewinnen und auch solche, die Sie verlieren, und wenn Sie sich von beiden beeinflussen lassen, dann stehen die Chancen dafür gut, dass Sie am Ende schlechte Entscheidungen im Spiel treffen.

Wenn Sie ein paar Bets verloren haben, ist es besser, wenn Sie einfach noch einmal neu beginnen, statt sich mental davon beeinträchtigen zu lassen.

Denken Sie an den Schlagmann im Baseball, der jede neue Spielrunde mit einem frischen Geist in Angriff nimmt. Der einzige Weg zum Erfolg für ihn besteht darin, dass er seine Fehlschläge in den letzten Runden vergisst.

4. Akzeptieren Sie die schlechten Zeiten

Fragen Sie einen beliebigen alten Spieler, wie er an den Tischen überlebte, und er wird Ihnen sagen, dass wie gut Sie auch sein mögen, es unvermeidlich ist, dass ein schlechter Lauf kommt oder sogar ein ganzes schlechtes Jahr.

Jeder erfahrene Spieler wird Ihnen auch bestätigen, dass es schlicht unmöglich ist, Verluste in der Bankroll zu vermeiden. Wenn Sie also über Geld in der Art und Weise denken, was Sie alles davon kaufen könnten, und Sie nicht die mentale Stärke haben, Verluste zu verkraften – dann sollten Sie vielleicht lieber nicht spielen, bis sich dies ändert.

Analog sollte es nicht für Sie bedeuten, wenn Ihr Kontostand einen neuen Höchststand erreicht – dass Sie losziehen und es gleich für den neuesten Ferrari ausgeben.

In der Glücksspiel Branche können sich die Dinge vom Guten sehr schnell zum Schlechten wenden, und es ist entscheidend, sich stets Kapital zu erhalten.

5. Aufbau einer Bankroll

…und da wir gerade von Kapital sprechen, Sie können im Blackjack keine $5000 Hände spielen, wenn Ihre gesamte Bankroll nur aus $50,000 besteht.

Die meisten Menschen erleiden Verluste und ruinieren ihr Spielerlebnis, weil sie mit allem Geld spielen, das sie haben, selbst mit dem, das sie für Lebensmittel oder die Miete benötigen.

Sie brauchen kein Raketenforscher zu sein, um zu erkennen, wie leicht dies zu einem Desaster führen kann. Wie Don Johnson sagte, “Casinos schlagen die meisten Menschen auf lange Sicht, weil der Durchschnittsbürger über keine Bankroll verfügt. Doch ich habe meine eigene Bankroll. Wenn du die Swings vertragen kannst, wirst du auch gewinnen.”

Aber schließlich ist das Glücksspiel auch eine Form der Unterhaltung. Wenn Sie es jedoch ernsthaft angehen wollen, dann sollten Sie Ihre Bankroll allmählich aufbauen. Und mit Bankroll meinen wir definitiv keine Kreditkarte.
Viele professionelle Spieler beginnen damit, 10% ihres Gehaltsschecks zu sparen und es auf ein separates Konto einzuzahlen. Mit der Zeit wird auf diesem Konto eine substanzielle Summe zusammenkommen, was dem Spieler eine risikofreie Bankroll verschafft.

Das gleiche gilt für alle anfallenden Gewinne. Ein naiver Spieler wird wahrscheinlich losziehen und es für Luxusgüter und andere Dinge ausgeben, die er schon in zwei Wochen vergessen haben wird. Doch ein Spieler mit einem langfristigen Plan wird diese Extra Gewinne seiner Bankroll hinzufügen.

6. Seien Sie diszipliniert

Wenn Sie spielen, um sich am Wettkampf zu erfreuen und um vielleicht etwas Geld dabei zu verdienen, dann sollten die Sache auch entsprechend ernsthaft behandeln.

Es ist sehr verlockend, sich dabei ein oder zwei Drinks zu genehmigen…oder das Glücksspiel sogar ganz auf die leichte Schulter zu nehmen, doch selbst der jüngste Spieler kann Ihnen bestätigen, dass dies nichts als ein leichtes Rezept für eine Katastrophe ist.

Das Glücksspiel ist ein Sport, in dem die Person mit dem schärferen Verstand und einer sicheren Bankroll gewinnt. Und wenn Sie beim Kartenspiel gern eine halbe Flasche Jack Daniels trinken, dann stehen die Chancen gut, dass Sie mit einer sehr dünnen Geldbörse enden.
Wenn Sie eine Wette eingehen, dann sollten Sie es als ein Ergebnis logischen Denkens tun. Es nur zu tun, weil Sie sich dazu verpflichtet fühlten, irgendetwas zu tun, oder weil Sie unbedingt gegen Ihren Mitspieler antreten wollten, sind die falschen Gründe.

Dies ist eine der goldenen Regeln des Glücksspiels – mache nur eine Bet, wenn es Sinn macht. Beim Spiel das Denken seinem Ego zu überlassen ist ein absolutes Unding. Wie Jim Wortman, ein renommierter Glücksspielexperte sagte, “viele Menschen haben das Wissen und die Bankroll, doch sie scheitern, weil sie unter einem Mangel an Disziplin leiden.”

7. Machen Sie Aufzeichnungen

Wenn Sie alle unsere aufgeführten Ratschläge befolgen und Ihnen außerdem noch das Glück zulächelt, dann wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit eine große Menge Geld in Ihren Taschen einfinden. Es ist jedoch nicht an der Zeit zum Feiern – noch nicht.

Wenn Sie keine exakten Aufzeichnungen über Ihre Gewinne und Verluste angefertigt haben, dann werden Sie Probleme in dem Papierkrieg bekommen, wenn es um die Steuern geht.

Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihre Gewinne in einem Live Casino oder bei einem Online Anbieter erzielt haben. Es gibt einen Mythos, der besagt, dass Online Gewinne nicht versteuert werden müssen – doch das ist nicht korrekt.
Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie Aufzeichnungen über Ihre Gewinne und Verluste anfertigen, so dass Sie im Fall der Fälle stets auf der sicheren Seite sind.

Am Ende ist Glücksspiel wie jede andere Sportart, den Sie wegen etwas zusätzlichen Geldes ausüben. Der Vorteil liegt darin, dass Sie mit etwas Planung und dem entsprechenden Wissen eine ordentliche Menge Geld gewinnen können.

Bei EU Casino erhalten Sie 100 % Bonus auf bis zu € 1.000 auf Ihre erste Einzahlung.

Ähnliche Artikel