Gentleman's Gambling Guide: Casino Etikette

Important Notice: This is not our latest article about the promotions at this online Casino. You might no longer be able to claim this offer. To know what bonuses are available right now, have a look at our Casino bonus page.

Um Problemen aus dem Weg zu gehen und das Beste aus Ihrer Zeit im Casino herauszuholen, müssen Sie die Casino-Etikette verinnerlichen, die zum Beispiel erklärt, wie Sie sich im Casino benehmen sollten.

Falls Sie Ihren ersten Casino-Besuch planen, müssen Sie die ungeschriebenen Regeln kennen, an denen Casino-Geher festhalten, um ihren Aufenthalt – so wie den aller anderen – so angenehm wie möglich zu gestalten.

Die Regeln decken alles ab: Vom Einlass ins Casino und dem akzeptierten Verhalten in der Spielstätte, über die Spiele selbst, den Beitritt zu ihnen und das Geben von Trinkgeld.

Wenn Sie erfahren wollen, wie Sie sich im Casino verhalten sollten, brauchen Sie nicht weiter zu suchen. Der folgende Ratgeber beschäftigt sich mit der Casino-Etikette und verrät Ihnen alles, was Sie wissen müssen – ob Sie jetzt zum nächstgelegenen Casino wollen oder einen Trip planen, um die besten Casinos weltweit zu besuchen.

Casino-Etikette beim Einlass ins Casino

Zuallererst sollten Sie wissen, dass Casinos nur Erwachsenen ab 18 Jahren oder älter (in den USA manchmal auch erst ab 21 Jahren) offenstehen. Entsprechend sollten Sie kein Kind mitbringen, falls Sie einen Abstecher ins Casino unternehmen wollen.

Bevor Sie das Casino betreten, sollten Sie Ihr Auto in der dafür vorgesehenen Parkzone abstellen oder den Parkservice nutzen, um die anderen Casino-Besucher nicht zu belästigen.

Manche Casinos in den USA verbieten das Mitführen und Nutzen von elektronischen Geräten im Casino.
Deshalb ist es anzuraten, solche Geräte zu Hause zu lassen und nur die wichtigsten (wie etwa Ihr Handy) bei sich zu tragen. Allerdings sollten Sie das Handy im Casino nicht benutzen, wenn Sie gerade spielen oder zocken. Ansonsten wecken Sie Verdacht und laufen Gefahr, hinausgeworfen zu werden.

Falls das Casino einen Dresscode vorschreibt, entspricht es guter Etikette, den Dresscode zu befolgen, um das Casino ohne Schwierigkeiten betreten zu können.

Etikette im Casino-Saal

In den meisten Casinos ist das Rauchen erlaubt – daher sollten Sie nicht empört sein, wenn Leute nach Belieben Zigarren oder Zigaretten rauchen. Allerdings existieren Nichtraucher-Bereiche, die Sie aufsuchen können, falls Sie nicht rauchen oder sich am Qualm stören. Nichtsdestotrotz sieht die Etikette auch vor, dass Sie als Raucher keine Rauchringe blasen, selbst wenn Sie sich in einem der Raucherbereiche aufhalten.

Was die eigentliche Spielerfahrung betrifft, sollten Sie anderen Spielern die Möglichkeit geben, dem Spielspaß zu frönen, ohne sie auf irgendeine Weise zu stören oder abzulenken. Betrunkenes und zügelloses Verhalten (zum Beispiel laut zu schreien oder körperliche Auseinandersetzungen zu haben), ist streng verboten.

Wenn Sie Ihre Karten oder Chips anfassen, müssen Sie das im Blickwinkel der Kameras machen. Sie sollten es auch vermeiden, Ihr Geld in aller Öffentlichkeit zu zählen. Sie sollten mit Ihren Chips ebenfalls vorsichtig umgehen. Nachdem Sie einen Einsatz getätigt haben, dürfen Sie Ihre Chips nicht mehr anfassen, bis die Spielrunde beendet ist.

Wenn Sie Spielen beitreten, sollten Sie einen Blick auf die Informationstafeln werfen, die auf das minimale und maximale Buy-in hinweisen, anstatt danach zu fragen. Das lenkt den Dealer von seiner Arbeit ab.

Was das Geben von Zeichen betrifft, sollten Sie sowohl verbal als auch mittels Handzeichen zeigen, dass Sie eine Hand beim Blackjack oder ähnlichen Spielen spielen wollen. So gehen Sie Streitereien aus dem Weg.

Es wird ebenfalls als gute Etikette angesehen, wenn Sie sich mit den Regeln eines bestimmten Casino-Spiels vertraut machen, bevor Sie ins Casino gehen, um zu vermeiden, dass Sie dem Dealer ständig neue Fragen stellen und den Spielfluss unterbrechen oder verlangsamen.

Es entspricht guter Etikette, keine ungefragten Ratschläge zu erteilen, weil das jedem anderen den Spaß raubt. Sie sollten auch nicht die Spielweise anderer Spieler kritisieren. Das Casino erwartet, dass Sie an den Tischen eine tolerante Einstellung an den Tag legen und Ihre Mitspieler so spielen lassen wie sie wollen, solange sich diese an die Regeln halten.

Sie können sich immer Gehör verschaffen, wenn Sie sich benachteiligt fühlen. Das sollte allerdings respektvoll geschehen, indem Sie etwa den Dealer miteinbeziehen oder andere Kanäle nutzen, je nachdem, welches Spiel Sie spielen.

Anstandsregeln beim Trinkgeld

Was das Trinkgeld betrifft, verfolgen die meisten Casinos eine offene Politik. So sollte das Ganze im vollen Blickwinkel der Kameras geschehen, insbesondere, wenn der Dealer ein Trinkgeld erhält. Trinkgelder sollten auf den Tisch gelegt und dem Dealer nicht direkt übergeben werden.

Sie können dem Dealer jedes Trinkgeld dalassen, das Sie entbehren können. Als gute Etikette werden zwischen 1 und 5 Prozent Ihres Gewinns angesehen. Kellnerinnen und das restliche Casino-Personal, etwa der Parkservice, kann Trinkgelder zwischen €1 und €5 oder mehr annehmen. Anders als dem Dealer können Sie diesen Personen das Geld direkt in die Hand drücken.

Fazit

Kurz gesagt: Mit den Informationen in diesem Guide wissen Sie alles, was Sie darüber wissen müssen, wie Sie sich im Casino zu benehmen haben.

Casinos können Erstbesucher schnell verwirren. Trotzdem sollten Sie kein Problem mehr damit haben, die richtige Casino-Etikette vom Betreten bis zum Verlassen zu kennen, nachdem Sie den Artikel aufmerksam durchgelesen haben.

Bonus info: terms and conditions apply to the offer. If something isn't clear, have a look at our review of PartyCasino for the T&Cs in full. The offer on this article might have expired by the time you read it. Please refer to the review pages for the latest bonuses and promotions available.

Ähnliche Artikel